Category: Fusing


Von Bienen und Blumen II

Wie angedroht, hier noch ein paar weitere Bilder von Bienen und Blumen aus dem Garten. Ein paar andere Insekten könnten sich auch eingeschmuggelt haben 😉

Eine Topfpflanze auf der Terrasse erfreut sich extremer Beliebtheit bei unseren Bienen – man kann schön beobachten, wie sie voll beladen die 10m in ihre Beuten zurückfliegen. Der Flanellstrauch (Fremontodendron californicum) blüht sehr schön in knalligem Gelb, und scheint ein guter Lieferant für Pollen und Nektar zu sein:

Diese Biene war so freundlich sehr lange vor der Blüte zu schweben, so dass ich sie im Flug fotografieren konnte 🙂

DSC06549

Hier „zuzelt“ jemand den Nektar vom Grund der Blüte:

DSC06557

Die ersten Blüten vom Lavendel öffnen sich endlich! Diese kleine Hummel ist der erste Besucher, den ich gestern beobachten konnte:

DSC06571 (1)

Heute mittag herrschte richtiges Gedränge am Flanellstrauch:

DSC06579

DSC06581

Mit Pollen schwer beladen:

DSC06584

Davon haben wir heuer Unmengen im Garten! Eine Marienkäferlarve auf der Such nach Beute (von der es übrigens leider auch reichtlich gibt…):

DSC06585 (1)

Hier kann man sogar die Krallen ein wenig erkennen:

DSC06586 (1)

Eine Erdhummel besucht die Salbeiblüten:

DSC06593

Noch einmal ein Bild von einer Biene am Glockenblumengestrüpp – hier können sie bequem von Blüte zu Blüte krabbeln 🙂

DSC06597

Das sieht anstrengend aus!

DSC06603

Biene am Lavendel:

DSC06605

Schneeflöckchen!

Na ja, es war eher ein graupeliger Eisregen, aber sehr zur großen Freude unserer Kinder war es heute morgen endlich ein klein wenig weiß im Garten. Und zu meiner Freude auch noch sonnig, wenn auch kalt. In den letzten Wochen war am Brenner sehr viel Herumfeilen an altbekannten Techniken angesagt, daher gibt es da wenig zu zeigen. Noch nicht! 🙂

Dafür habe ich den Fusingofen mal wieder angeworfen und ein paar Schneeflocken gefused (dieses Wort sieht irgendwie doof aus!). Die Schneeflocken liegen auch schon seit dem Kindergartenmarkt in den Startlöchern, ich wollte sie nur einfach nicht vor buntem Herbstlaub fotografieren. So ganz glücklich bin ich mit der Aufnahme immer noch nicht, aber da ich schon ermahnt wurde, hier endlich mal wieder was zu zeigen – voilá, mein Beitrag zur weißen Pracht:

(„wolla“ übrigens Leonies neues Lieblingswort beim Aufdecken von Memorykarten, Sich-selbst-im-Auto-Anschnallen, Tischdecken, Umblättern in Büchern, Reichen von Gegenständen, etc.).

Schneeflöckchen